rübiarts
RSSSkypeXING
Sep
19

Adobe DPS Single Edition im Cloud Abo verfügbar

In dieser Woche geht es richtig ab in Sachen Digital Publishing Suite :). Bereits vorgestern wurden die v23-Tools veröffentlicht. Eine Übersicht der neuen Funktionen finden Sie hier. Aus meiner Sicht viel wichtiger, ist seit heute Nacht die Single Edition im Rahmen des Adobe Creative Cloud Abos verfügbar. Für den User bedeutet das, eine unbegrenzte Anzahl von Single Edition Apps zu einem unschlagbaren Preis. Und das beste daran: Adobe erlaubt ein Update der App.

Abonennten der Adobe Creative Cloud erhalten keine Mitteilung, dass die Single Edition verfügbar ist. Wenn Sie sich jedoch in Ihrem Account einloggen, weisen eine Meldung und ein Icon im „Dienste-Bereich“ auf die Neuerungen hin.

Per Klick auf „Weitere Informationen“ unter Single Edition kommen Sie in einen extra Bereich, in dem Adobes Evangelist Colin Fleming in gewohnt ausführlicher Weise die notwendigen Schritte bis zur finalen App in mehreren Videos erklärt.

Im Rahmen des v23-Updates und sicherlich auch zur Vorbereitung eines vereinfachten Workflows wurde wieder mal das Foliobedienfeld überarbeitet. Da Colin die notwendigen Schritte in den o.g. Videos auch in Englisch ziemlich gut erklärt, an dieser Stelle nur stichpunktartig die wichtigsten Schritte zur Single App in InDesign:

  1. Erstellen eines Alternativen Layouts im Hoch- und Querformat
  2. Unter Datei > Neu befindet sich jetzt ein neuer Menüeintrag Folio, der den Folio Builder und gleichzeitig den Dialog für ein neues Folio öffnet
  3. Im Folio Builder die Daten vervollständigen, anschließend Artikel importieren
  4. Die Vorschau auf dem iPad funktioniert jetzt direkt mit dem USB Kabel, ohne dass das Folio bereits auf dem Acrobat.com Server liegen muss
  5. Im Bedienfeldmenü des Foliobuilders gibt es einen neuen Eintrag App erstellen. Per Klick hierauf wird der DPS App Builder (vormals Viewer Builder) gestartet

Im DPS App Builder melde ich mich erstmals an, habe hier auch die Möglichkeit die überarbeitete Anleitung von Bob Bringhurst zum Erstellen einer Single App herunter zu laden und kann in gewohnter Weise meine App bauen (Icons hinzufügen, Zertifikate, usw.)

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar